Open HW SW Event/de

From Openmoko

Revision as of 12:37, 10 October 2010 by Hns (Talk | contribs)

Jump to: navigation, search

Contents

Erstes deutsches Open-HW&SW-Event

Zusammenfassung


Beschreibung

Auf verschiedenen Treffen und Diskussionen ist immer wieder die Frage aufgetaucht, ob sich nicht mal alle an offenen Phones und Plattformen Interessierten (d.h. nicht nur die Openmoko-Fans) einen gemeinsamen Workshop/Treffen/Event irgendwo treffen können. Denn auf anderen Events wie [FOSDEM] oder [LinuxTag] ist alles so verteilt, daß irgendwie zu wenig Austausch stattfindet.

Themen

Und zwar könnte es um alles rund um Projekte für offene Hardware und Software gehen. Themen könnten sein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Deshalb haben wir das neulich auf dem Forum www.freeyourophone.org in Angriff genommen: http://freeyourphone.de/portal_v1/viewtopic.php?f=71&t=1794 Dabei entstand eine Meinungsumfrage die großes Interesse und Themenvielfalt zeigte: http://freeyourphone.de/portal_v1/viewtopic.php?f=71&t=1794&hilit=event&start=15

Wer teilnehmen möchte und/oder etwas vortragen bitte auf der Mailingliste registrieren und Wünsche äußern.

Ort

Wir haben nun einen Veranstaltungsort gefunden:

 Ludwig-Maximilians-Universität München
 LFE Medieninformatik
 Amalienstr. 17
 80333 München
 http://www.medien.ifi.lmu.de
 Google Maps, inkl. Raumübersicht, OSM


Es stehen zwei Seminarräume (A105 und A107) sowie ein kleinerer Raum (A103) zur Verfügung. Außerdem können wir den Gang davor nutzen.

Kapazität

  • A105: 20-30 Zuhörer (mit Tischen) bis max 50 (ohne Tische), oder 8 Tische mit je 2-4 Bastlern
  • A107: 15-20 Zuhörer (mit Tischen) bis max. 30 (ohne Tische), oder 5 Tische mit je 2-4 Bastlern
  • A103: ruhiger Arbeitsraum für max. 5 Personen

Außerdem können wir noch max. 3 Tische mit je 1-2 Bastlern im Gang an die Wand stellen.

Maximalkapazitäten sind wirklich maximal :)

Zeit

Es gab 18 Voranmeldungen (auf http://www.doodle.com/93cu86vm2s69zsxc) und das Wochenende des 4. Dezembers hat als Rekord 17 Teilnehmer erbracht. Daher haben wir die Räume für diesen Termin reserviert.

Agenda

Es wird ein Mischung aus (Plenar-)Vorträgen und Workshops/Hands-On-Sessions geben. Eventuell am ersten Tag Vorträge für alle, so dass jeder alle Themen kennenlernen kann und dann am zweiten Tag an 2-3 Workshops teilnehmen.

Weitere Vorschläge für Referenten (und Themen) sind willkommen. Bitte einfach auf der Mailingliste anmelden und neue Themen vorschlagen.

Die Liste hier ist noch vorläufig und wird bis zum Workshop laufend angepaßt. Also bitte immer wieder reinschauen.

Tag Zeit Referent Art Thema Bemerkungen
1. 11:00-12:00 Mickey Lauer Vortrag Einführung in FSO
1. 12:00-13:00 User:Cmair, User:MicVM Vortrag Vorstellung des FRNBv2, Grundlagen inertialer Navigation (Precision und Accuracy, Fehlerquellen, Sampling Frequency, Sensorbandbreite, SNR (Signal to Noise Ratio), Gyro-Integration / Rotationsreihenfolge / Euler vs. Quats, Quadratischer Fehler bei der Positionsbestimmung (Demo), Schwellwert, (Gleitender) Mittelwert, Tiefpass, Kalman)
1. 14:30-18:00 User:Cmair Workshop FRNBv2: Lötsession HW & SW Integration Freerunner und evtl. Lötkolben mitbringen!
1. 10:00-11:00 User:Hns Vortrag, Demo Openmoko Beagle Hybrid - oder wie stopft man ein neue CPU (OMAP3) in einen Freerunner?
1. 10:00-11:00 Jörg Eesmann Vortrag Microcontroller (AVR), Einführung in Interfaces ( CAN, I2S, SPI, PWM, ADC, Interrupts (Prioritaeten, Nesting...), Echtzeitsysteme, Reaktionszeiten, Prioritaetsinversion)
1. 10:00-11:00 (angefragt) Vortrag, Demo Einführung in Open Embedded (wie installiere, konfiguriere ich mein eigenes Image oder meine Distribution)
1. 10:00-11:00 tbd. Workshop Code-Sprint für FSO
1. 10:00-11:00 Dieter Spaar Vortrag OsmocomBB, der Open Source GSM Stack (http://bb.osmocom.org/trac/)

Mailingliste / Anmeldungen

Fragen, Anregungen, Kritik bitte die Mailingliste http://lists.goldelico.com/mailman/listinfo/open-hard-software-event schreiben.

Außerdem sollten sich alle (potenziellen) Teilnehmer dort anmelden um eventuelle Änderungen mitzubekommen.

Personal tools

Erstes deutsches Open-HW&SW-Event

Zusammenfassung


Beschreibung

Auf verschiedenen Treffen und Diskussionen ist immer wieder die Frage aufgetaucht, ob sich nicht mal alle an offenen Phones und Plattformen Interessierten (d.h. nicht nur die Openmoko-Fans) einen gemeinsamen Workshop/Treffen/Event irgendwo treffen können. Denn auf anderen Events wie [FOSDEM] oder [LinuxTag] ist alles so verteilt, daß irgendwie zu wenig Austausch stattfindet.

Themen

Und zwar könnte es um alles rund um Projekte für offene Hardware und Software gehen. Themen könnten sein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Deshalb haben wir das neulich auf dem Forum www.freeyourophone.org in Angriff genommen: http://freeyourphone.de/portal_v1/viewtopic.php?f=71&t=1794 Dabei entstand eine Meinungsumfrage die großes Interesse und Themenvielfalt zeigte: http://freeyourphone.de/portal_v1/viewtopic.php?f=71&t=1794&hilit=event&start=15

Wer teilnehmen möchte und/oder etwas vortragen bitte auf der Mailingliste registrieren und Wünsche äußern.

Ort

Wir haben nun einen Veranstaltungsort gefunden:

 Ludwig-Maximilians-Universität München
 LFE Medieninformatik
 Amalienstr. 17
 80333 München
 http://www.medien.ifi.lmu.de
 Google Maps, inkl. Raumübersicht, OSM


Es stehen zwei Seminarräume (A105 und A107) sowie ein kleinerer Raum (A103) zur Verfügung. Außerdem können wir den Gang davor nutzen.

Kapazität

  • A105: 20-30 Zuhörer (mit Tischen) bis max 50 (ohne Tische), oder 8 Tische mit je 2-4 Bastlern
  • A107: 15-20 Zuhörer (mit Tischen) bis max. 30 (ohne Tische), oder 5 Tische mit je 2-4 Bastlern
  • A103: ruhiger Arbeitsraum für max. 5 Personen

Außerdem können wir noch max. 3 Tische mit je 1-2 Bastlern im Gang an die Wand stellen.

Maximalkapazitäten sind wirklich maximal :)

Zeit

Es gab 18 Voranmeldungen (auf http://www.doodle.com/93cu86vm2s69zsxc) und das Wochenende des 4. Dezembers hat als Rekord 17 Teilnehmer erbracht. Daher haben wir die Räume für diesen Termin reserviert.

Agenda

Es wird ein Mischung aus (Plenar-)Vorträgen und Workshops/Hands-On-Sessions geben. Eventuell am ersten Tag Vorträge für alle, so dass jeder alle Themen kennenlernen kann und dann am zweiten Tag an 2-3 Workshops teilnehmen.

Weitere Vorschläge für Referenten (und Themen) sind willkommen. Bitte einfach auf der Mailingliste anmelden und neue Themen vorschlagen.

Die Liste hier ist noch vorläufig und wird bis zum Workshop laufend angepaßt. Also bitte immer wieder reinschauen.

Tag Zeit Referent Art Thema Bemerkungen
1. 11:00-12:00 Mickey Lauer Vortrag Einführung in FSO
1. 12:00-13:00 User:Cmair, User:MicVM Vortrag Vorstellung des FRNBv2, Grundlagen inertialer Navigation (Precision und Accuracy, Fehlerquellen, Sampling Frequency, Sensorbandbreite, SNR (Signal to Noise Ratio), Gyro-Integration / Rotationsreihenfolge / Euler vs. Quats, Quadratischer Fehler bei der Positionsbestimmung (Demo), Schwellwert, (Gleitender) Mittelwert, Tiefpass, Kalman)
1. 14:30-18:00 User:Cmair Workshop FRNBv2: Lötsession HW & SW Integration Freerunner und evtl. Lötkolben mitbringen!
1. 10:00-11:00 User:Hns Vortrag, Demo Openmoko Beagle Hybrid - oder wie stopft man ein neue CPU (OMAP3) in einen Freerunner?
1. 10:00-11:00 Jörg Eesmann Vortrag Microcontroller (AVR), Einführung in Interfaces ( CAN, I2S, SPI, PWM, ADC, Interrupts (Prioritaeten, Nesting...), Echtzeitsysteme, Reaktionszeiten, Prioritaetsinversion)
1. 10:00-11:00 (angefragt) Vortrag, Demo Einführung in Open Embedded (wie installiere, konfiguriere ich mein eigenes Image oder meine Distribution)
1. 10:00-11:00 tbd. Workshop Code-Sprint für FSO
1. 10:00-11:00 Dieter Spaar Vortrag OsmocomBB, der Open Source GSM Stack (http://bb.osmocom.org/trac/)

Mailingliste / Anmeldungen

Fragen, Anregungen, Kritik bitte die Mailingliste http://lists.goldelico.com/mailman/listinfo/open-hard-software-event schreiben.

Außerdem sollten sich alle (potenziellen) Teilnehmer dort anmelden um eventuelle Änderungen mitzubekommen.